Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

pro Seite

Werkstattkrane arbeiten auf sehr begrenztem Raum. Enge Lagergänge stellen beim Transport kein Problem dar. Das Absenken von Lasten ist fein regulierbar und die Handhabung über die Lenkachse unkompliziert. Einige Werkstattkrane bieten eine parallele Führung, sodass Paletten damit problemlos umgelagert werden können. Auch das direkte Anfahren von Maschinen oder Fahrzeugen ist möglich.

Eine spezielle Ausführung des Werkstattkrans ist der Gegengewichtskran. Er hebt mühelos Gewichte bis zu 500 Kilogramm. Der Kranhaken ist um 360 Grad drehbar und die Räder sind mit Kugellagern versehen. Ein Fußschutz sorgt für die Sicherheit bei der Arbeit. Der Gegengewichtskasten bietet eine praktische Ablage für Werkzeuge. Die Lenkdeichsel ist mit Tandemrädern ausgestattet und gewährleistet die leichte und sichere Beweglichkeit.