Spinde – Übersicht und Informationen

Schraubregale vs. Steckregale –
Unterschiede und Gemeinsamkeiten
3. Februar 2017
Packtische – zeit- und ressourcensparende Lösung für das Verpacken
25. April 2017

Spinde – Übersicht und Informationen

Spinde erfüllen an den unterschiedlichsten Orten eine wichtige Funktion, von Umkleiden in Betrieben bis hin zu öffentlichen Einrichtungen wie Bibliotheken. In erster Linie dienen sie der sicheren Aufbewahrung von Kleidung und Wertgegenständen. Allerdings eignen sich Spinde, zum Beispiel in der Form von Mehrzweckspinden, auch gut, um Reinigungsmittel und viele andere Gegenstände griffbereit zu lagern.

Bei der Auswahl lohnt es sich, genau hinzusehen. Denn Spinde gibt es in vielen verschiedenen Varianten, ebenso wie passendes Zubehör. Da ist es leicht, den Überblick zu verlieren. Worauf es wirklich ankommt und wann welches Modell das richtige ist, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

  1. Arbeits- und Privatkleidung getrennt aufbewahren – Spinde mit Doppelabteilen
  2. Platz sparen mit Z-Spinden und doppelstöckigen Modellen
  3. Spinde und Schließfächer für Kleinigkeiten
  4. Bänke und Spiegel für Umkleiden
  5. Schlösser und Co.
  6. Farben machen einen Unterschied
  7. Weitere wichtige Aspekte bei der Auswahl
  8. Spinde mit Zubehör aufrüsten

1. Doppelabteile – Arbeits- und Privatkleidung getrennt aufbewahren

In manchen Branchen und Betrieben ist es vorgeschrieben, Arbeits- und Privatkleidung getrennt aufzubewahren. Ausschlaggebend dafür sind in der Regel hygienische Gründe, ob in medizinischen Einrichtungen oder in der chemischen Industrie.

In diesem Fall sind Spinde mit Doppelabteilen eine elegante Lösung. Hier sorgt eine Trennwand dafür, dass Berufs- und Privatkleidung nicht miteinander in Berührung kommen.

2. Platz sparen mit Z-Spinden und doppelstöckigen Modellen

Ist der vorhandene Platz knapp, bieten sich doppelstöckige Spinde oder Z-Spinde an. Letztere besitzen Abteile mit zwei Fächern, die jeweils senkrecht geteilt sind. So ist es immer noch möglich, in jedem Fach Kleidungsstücke wie einen Mantel oder eine Hose an einem Kleiderbügel aufzuhängen. Gleichzeitig sparen Sie wertvollen Platz in der Breite.

3. Spinde und Schließfächer für Kleinigkeiten

Auch wenn Spinde nur dazu dienen, Kleinigkeiten wie Wertsachen, Taschen oder Rucksäcke zu verstauen, haben Sie die Möglichkeit, Platz zu sparen. Fächerspinde beziehungsweise Schließfächer gehören in vielen öffentlichen Einrichtungen wie Bibliotheken oder Schwimmbädern zur Grundausstattung. Sie eigenen sich auch gut für die Ausstattung von Sozialräumen. Praktisch ist es meist, wenn die Fächer groß genug für Taschen oder auch einen Motorrad- beziehungsweise Fahrradhelm sind.

Mehrzweckspinde sind aufgeteilt in viele kleine Fächer oder mehrere kleine und ein großes. Sie sind beliebt zur Unterbringung von Putzutensilien oder Wäsche, können aber auch für die Aufbewahrung von Aktenordnern genutzt werden.

4. Bänke und Spiegel für Umkleiden

Dient ein Spind nur dazu, um schnell einen Geldbeutel oder eine Tasche einzuschließen, reicht ein entsprechender Fächerschrank in der Regel aus. Falls sich Besucher oder Mitarbeiter in dem betreffenden Raum umziehen, lohnt es sich, Spinde mit Bänken zu kombinieren.

Bei uns im Shop erhalten Sie Spinde in verschiedenen Größen mit integrierter Sitzbank. Alternativ kann eine separate Bank die optimale Lösung sein, je nach räumlichen Verhältnissen.  Zusätzlich ist ein Spiegel an jedem Spind ein nützliches Accessoire für Umkleiden aller Art, ob im Schwimmbad oder in Unternehmen. Bei vielen in unserem Shop erhältlichen Spinden lässt sich ein Spiegel einfach nachrüsten.

5. Schlösser und Co.

Sicherheit gewährleistet ein Spind erst dann, wenn er sich abschließen lässt. Dafür stehen verschiedene Lösungen zur Auswahl, die jeweils mit speziellen Vor- und Nachteilen verbunden sind:

  • Entscheiden Sie sich für Drehriegelschlösser oder Sicherheitsdrehriegel für Vorhängeschlösser, können Sie die Anschaffung der Vorhängeschlösser Ihren Kunden beziehungsweise Mitarbeitern überlassen. Das ist allerdings nicht in jedem Kontext vertretbar oder sinnvoll.
  • Zylinderschlösser, wie sie auch bei vielen Haustüren zum Einsatz kommen, sind praktisch und bieten eine hohe Sicherheit.
  • Bei einer Hauptschließanlage können Sie mit einem Generalschlüssel alle Fächer beziehungsweise Spinde öffnen. Das zahlt sich vor allem aus, wenn der oder die Schlüssel für ein Fach verloren gehen oder dieses aus anderen Gründen schnell geöffnet werden muss.
  • Einem Verlust von Schlüsseln vorbeugen lässt sich durch Münzpfandschlösser.
  • Ganz ohne Schlüssel kommen Sie mit einem etwas teureren mechanischen oder elektronischen Kombinationsschloss

6. Farben machen einen Unterschied

Spinde bekommen Sie nicht nur in verschiedenen Größen und Ausführungen, sondern auch in unterschiedlichen Farben. Das können Sie ausnutzen, um die Stimmung in den betreffenden Räumlichkeiten positiv zu beeinflussen oder Spinde für einen bestimmten Zweck farblich zu kennzeichnen. Außerdem lässt sich durch einen gezielten Einsatz bestimmter Farben die Corporate Identity stärken.

7. Weitere wichtige Aspekte bei der Auswahl

Beachten Sie bei der Auswahl von Spinden auch Aspekte wie die Reinigung. Bei Modellen mit Füßen lässt sich der Boden darunter problemlos reinigen – anders als bei Spinden mit Sockel, die direkt abschließen.

Wollen Sie eine größere Zahl von Spinden oder Fächerschränken in einem Raum unterbringen, achten Sie auf die richtigen Maße.

Denken Sie daran: Innerhalb einer Serie ist eine Erweiterung in der Regel problemlos möglich. Ob eine Kombination von Modellen aus verschiedenen Serien Sinn macht und optisch einen positiven Eindruck macht, hängt vom individuellen Fall ab.

8. Spinde mit Zubehör aufrüsten

Für viele Spinde gibt es reichlich Zubehör. Ob das bei dem von Ihnen ausgesuchten Modell der Fall ist, sehen Sie bei uns im Shop direkt unten auf der jeweiligen Seite unter der Überschrift „Zubehör“. Hier haben Sie die Möglichkeit, kleine und größere Erweiterungen Ihrer Wahl gleich mitzubestellen, zum Beispiel:

  • Ein passendes Schloss
  • Kleiderbügel, Haken und Schuhschalen
  • Kunststoff-Schutzhüllen für die Schrankfüße
  • Spiegel
  • Badelatschen- und Schuhhalter
  • Zusätzliche Böden
  • Wertfach mit eigenem Schlüssel

Überlegen Sie sich vorab, welches Zubehör in Ihrem Fall wirklich Sinn macht. So ist ein hochwertiges Schloss in den meisten Fällen eine lohnende Anschaffung. Doch welches davon die beste Lösung darstellt und ob zusätzlich ein Spiegel notwendig ist, hängt von vielen Faktoren ab.

Spinde sollten nicht unterschätzt werden

Spinden messen viele Menschen wenig Beachtung zu. Dabei kommen die praktischen Aufbewahrungsorte in vielen Gebäuden und Räumlichkeiten täglich zum Einsatz – und haben so Einfluss auf die Funktionalität von Umkleiden, den Diebstahlschutz und die Stimmung unter Mitarbeitern oder Kunden.

Nehmen Sie sich deshalb ausreichend Zeit bei der Auswahl von Spinden und passendem Zubehör oder lassen Sie sich von uns beraten. Langfristig zahlt sich eine überlegte Entscheidung aus.